Bibliothek

Benutzung der Lernarbeitsplätze

Wegen Corona ist die Anzahl Lernarbeitsplätze limitiert: im Lesesaal stehen zurzeit 12 Lernarbeitsplätze und im Freihandmagazin 1 Lernarbeitsplatz zur Verfügung.

Eine Reservation ist zurzeit nicht erforderlich. Wer aber einen Platz auf sicher haben will, kann ihn max. 7 Tage im Voraus telefonisch oder per Email für einen Tag reservieren:

Tel.: 044 634 84 14 oder 079 656 48 66; Email

 

Die Bibliothek im Botanischen Garten ist die Bibliothek der beiden Institute Systematische und Evolutionäre Botanik und Pflanzen- und Mikrobiologie und des Botanischen Gartens. Sie dient den Informationsbedürfnissen der Instituts- und Universitätsangehörigen und unterstützt die Bibliotheksbenutzenden bei der Dokumentbeschaffung und Informationssuche. Die Bibliotheksdienste stehen auch externen Benutzenden zur Verfügung, die an Botanik und Pflanzenbiologie interessiert sind.

Öffnungszeiten

Bibliothek bedient

Montag 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:00
Dienstag 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:00
Mittwoch 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:00
Donnerstag 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:00
Freitag Bibliothek nicht bedient
Lesesaal mit Arbeitsplätzen geöffnet bis 13:00
Samstag/Sonntag geschlossen

Lesesaal und Benutzung der Arbeitsplätze

Montag 08:30 - 17:00                                        
Dienstag 08:30 - 17:00
Mittwoch 08:30 - 17:00
Donnerstag 08:30 - 17:00
Freitag 08:30 - 13:00
Samstag/Sonntag geschlossen

Bibliothek nicht bedient

An folgenden Tagen bleibt die Bibliothek unbedient:

  • Dienstag, 24. August
  • Mittwoch, 25. August
  • Donnerstag, 2. September

Bücherrückgabe ist auch an diesen Tagen möglich. Bitte dazu den Bücherrückgabekasten verwenden.

 

Bestand

Er umfasst rund 24'000 Titel sowie 1200 Periodika und Fortsetzungswerke (insb. Floren), davon ca. 300 laufende Abonnemente und Standing Orders. Die meisten dieser Werke sind in den Bibliotheksräumen an der Zollikerstrasse 107 untergebracht, Literatur zu Limnologie befindet sich hingegend auch an der Abteilung für Limnologie in Kilchberg (im Katalog: Exemplare mit Standort „Limnologische Station“).

Sammelschwerpunkte

  • Systematik und Taxonomie der Pflanzen
  • Umfassende Florensammlung (aus allen Regionen der Welt)
  • Geobotanik
  • Struktur, Diversität, Phylogenie und Evolution der Pflanzen (mit Schwergewicht auf höheren Pflanzen)
  • Entwicklungsbiologie und Molekularbiologie der Pflanzen
  • Pflanzenphysiologie und Phytochemie
  • Mikrobielle Ökologie
  • Limnologie

Benutzungsordnung (PDF, 112 KB)